Skip to main content

Wie hoch hänge ich meinen Sling Trainer?

Sling Trainer können flexibel angebracht werden

Ein Vorteil von Sling Trainern ist der geringe Platzbedarf, der fürs Training benötigt wird. In der Regel reicht eine Trainingsfläche von rund 2-3 m² aus, im optimalen Fall hängen Sie die Sling Trainer in einer Höhe von 2,20-2,60 m auf.

Beim Training sollten Sie darauf achten, dass der Boden rutschfest und fest ist, wenn Sie Bodenübungen durchführen, ist eine Matte sinnvoll. Das Training erfolgt mit dem eigenen Körpergewicht gegen den Widerstand der Schwerkraft. Das Gurtsystem ist mit Griffen und Schlingen ausgestattet, in die Sie sich während der Übungen reinhängen oder abstützen. Trainiert wird der ganze Körper in Bezug auf die Stabilität, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Es erfolgt also ein komplettes Workout mit nur einem kleinen, leichten Trainingsgerät. Der nervige Gang ins Fitness-Studio gehört endgültig der Vergangenheit an. Das eigene Gewicht wird als Last genutzt und bildet den Widerstand für die Muskeln. Wenn Sie den Körperneigungswinkel verändern, können Sie die die Trainingsintensität individuell steuern und anpassen. Zur Verfügung stehen eine Vielzahl von fundierten Übungen, die das Sling Training für alle Sport- und Leistungsbereiche interessant macht.

Die Beweglichkeit der Sling Trainer ist eine Herausforderung für den Körper, da dieser während der Übungen optimal in Position gehalten werden muss. Hierdurch werden nahezu alle Muskelpartien angesprochen, zu denen auch versteckte Muskelgruppen und Bänder gehören. Neben dem gezielten Muskel- und Kraftaufbau im Schulter-, Rumpf- und Beinbereich bietet auch das Stabilitäts- und Koordinationstraining Vorteile in Bezug auf die Verletzungsprävention und Standfestigkeit. Während des Sports werden die Gelenke und Bänder gefestigt und stabilisiert, sodass Verletzungen gar nicht erst auftreten. Die Wirbelsäule kann in allen Positionen und Körperlagen stabilisiert werden, was den Vorteil hat das Rückenschmerzen effektiv vermieden werden. Das Stabilisationstraining kann aber auch für die Rehabilitation nach Verletzungen eingesetzt werden, um Bänder und Muskeln auf die sportlichen Aktivitäten vorzubereiten.

Viele Athleten und Top Trainer haben das Sling Training in ihr Programm aufgenommen, prominente Beispiele sind beispielsweise die Profi-Boxerin Ina Menzer und die Fußballnationalmannschaft der Frauen und Männer.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *