Skip to main content

Welche Auswirkungen hat Sling Trainer auf meinen Körper?

Sling Trainer: Einfaches Prinzip erzeugt effektive Ergebnis

Beim Sling Training wird der ganze Körper effektiv und wirkungsvoll trainiert. Egal ob Cardio, Muskelaufbau oder Körperstraffung, mit Sling Trainern können Sie bis zu 300 verschiedene Übungen durchführen. Da das innovative Sportgerät sehr leicht ist und nur wenig Platz benötigt, können Sie es ganz bequem transportieren.

Im Bereich der Physiotherapie werden schon lange instabile Hilfsmittel eingesetzt, die vibrieren, wackeln oder schwingen. Dieses Prinzip wird auch beim Sling Trainer eingesetzt, denn auch hier will der Körper Stabilität. Der Körper versucht die Instabilität, die von den Seilen ausgeht, auszugleichen, wodurch alle Muskelgruppen trainiert werden. Damit Sie sich in den Seilen halten können, muss der Körper die sogenannten Stabilisatoren aktiveren. Hiermit gemeint sind gelenknahe, tiefliegende Muskeln, die Gelenke stützen und stabilisieren und somit schützen. Sling Trainer sind für Männer und Frauen, alt oder jung und Leistungssportler sowie Sportmuffel gleichermaßen geeignet. Durch das Schwingen der Gurte werden bekannte Übungen, wie zum Beispiel Butterfly, Liegestütz und Seitstütz viel effektiver und anstrengender.

Der Schwierigkeitsgrad und die Intensität des Sling Trainings kann optimal an den jeweiligen Trainingsstand angepasst werden. Indem der Hebel verkürzt wird, werden die Übungen einfacher und auch die Position zu den Seilen hat einen Einfluss auf die Intensität. Ein Schritt nach hinten aus dem Lot hat zur Folge, dass sie die Übungen schwerer werden, einer nach vorne erleichtert sie. Mit den instabilen Seilen erreichen Sie ganz anderen Muskelgruppen, als beim herkömmlichen Stabilisationstraining.

Das moderne Sling Training ist mittlerweile eine beliebte Allzweckwaffe gegen diverse Probleme am Bewegungsapparat. Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit, über 80 Prozent der deutschen Bevölkerung leidet mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen. Durch das Sling Training wird die Rumpfmuskulatur effektiv gestärkt, sodass Schmerzen erst gar nicht entstehen. Bei fast allen Übungen wird nicht nur eine einzelne Muskelgruppe, sondern auch noch Fasern anderer Muskelgruppen aktiviert. Je nach Trainingsintensität können Sie ein Fettverbrennungs-, Muskelaufbau oder Krafthausdauerprogramm ausführen. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, um Sling Trainer zu befestigen: An Türrahmen, der Decke oder an Ästen bzw. Latten.  Aufgrund des geringen Platzbedarfs können Sling Trainer problemlos in einer Tasche transportiert werden, sodass Sie auch im Büro oder auf Reisen nicht auf das Training verzichten müssen.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *