Skip to main content

Was bedeutet die Abkürzung TRX?

Sling Trainer TRX – professionelles Ganzkörpertraining

Sie haben bestimmt schon mal von TRX-Training gehört, aber wofür steht die Übersetzung eigentlich? TRX steht für „Total (Body) Resistance eXercise“, übersetzt bedeutet das: Ganzkörper-Krafttraining“, Suspension bedeutet Aufhängung. Ursprünglich wurden Schlingentrainer schon lange vor der Erfindung des TRX® in Physiotherapiepraxen eingesetzt. TRX Trainer wurden von Navy Seals in den USA entwickelt, da diese nur wenigen Fitnessgeräte auf ihren Einsätzen mitnehmen konnten und nur wenig Platz für das Training hatten.

Trainiert und stabilisiert wird der komplette Körper, was enorme Vorteile für den Alltag hat, denn ein stabiler Rumpf ist das A und o für alle Bewegung. Sie trainieren mit Ihrem eigenen Körpergewicht, je schräger Sie sich stellen, desto schwieriger werden die Übungen. TRX ist für jedes Trainingsniveau geeignet und kann optimal angepasst werden. Ob Anfänger oder Profi, TRX macht Spaß und ist für jedes Alter geeignet. Während des Trainings befinden sich die Füße oder Händen in den Schlingen, das andere Ende des Körpers ist am Boden. Auf diese Weise können Kniebeugen, Liegestütze, Rücken,- und Trizeps- und Bizepsübungen durchgeführt werden. Wenn Sie mit nur einer Hand oder einem Fuß arbeiten, muss der Körper sich noch mehr stabilisieren und ausgleichen. So wird der Gleichgewichtssinn und die Körperwahrnehmung gefördert. Auch sportspezifische Übungen können trainiert werden, egal ob Fußballer, Golfer oder Tennisspieler. In Fitness-Studios sieht man immer öfter ein Gestell, an dem mehrere Teilnehmer gleichzeitig trainieren werden. TRX Sling Trainer wiegen rund 800 Gramm und können problemlos mitgenommen werden. Das bedeutet, Sie müssen auch im Urlaub und auf einer Geschäftsreise nicht auf das Training verzichten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *