Skip to main content

Kann ich einen Sling Trainer auch Outdoor benutzen?

Sling Trainer – die perfekte Ergänzung zum Outdoorsport

Outdoorliebhaber kennen das Problem: Sei es mangelnder Zeit oder schlechtem Wetter geschuldet, die Lieblingssportart lässt sich nicht immer im Freien ausführen. Das sogenannte Sling Training ist eine effektive und vielseitige Methode, um sich draußen fit zu halten, bzw. fit zu werden. Egal ob Profisportler, Fortgeschrittener oder Anfänger, das Training an den Gurten verbessert die körperliche Fitness und trainiert nahezu alle Muskelgruppen.

Sling Trainer immer im Gepäck

Beim anspruchsvollen Wandern und im Laufsport sind Ausdauer und Kondition von großer Bedeutung. Sogar im Profisport wird das Sling Training in die Übungen eingebunden. Durch die positiven Effekte, die auf die Rumpfmuskulatur wird das Leistungsniveau deutlich gesteigert. Das Sling Training ist unter anderem auch deshalb so beliebt, weil es immer und überall durchgeführt werden kann. Ob am Baum oder einem Balken, dass Fitnessgerät ist nach wenigen Sekunden einsatzbereit. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Sling Trainer bei der nächsten Wandertour oder Laufrunde mitzunehmen. Aufgrund des niedrigen Gesamtgewichts von rund 600 Gramm können Sling Trainer ganz einfach verstaut und transportiert werden.

Sling Trainer als Unterstützung für Kletterer

Jeder, der schon mal geklettert ist, weiß genau, worauf es hierbei ankommt: Beweglichkeit, Ausdauer, Körperspannung und Kraft. Mit entsprechenden Sling Trainer Übungen können diese Elemente perfekt trainiert werden. Wie auch beim Snowboard- und Skifahren spielt die Koordination der Muskeln eine wichtige Rolle. Aufgrund der Instabilität der Bänder werden verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht und müssen daher gut trainiert werden. Wenn Sie nicht jede Woche zum Klettern in die Halle oder in die Natur fahren können, ist das Sling Training eine optimale Vorbereitung für den nächsten Klettertrip.

Sling Training fürs Snowboarden und Skifahren

Bei Spitzenathleten wie zum Beispiel Maria Hölf-Riesch und Felix Neureuther gehört das Sling Training mittlerweile zum Alltag. Aber nicht nur Profis, auch Anfänger, bieten Sling Trainer eine hervorragende Möglichkeit, um sich auch die Wintersportsaison vorzubereiten und die Fähigkeiten zu stärken. Die für den Skisport so wichtige Rumpfmuskulatur wird durch das Sling Training optimal gefestigt und auch die gelenkstabilisierenden, tieferliegenden Muskeln werden angesprochen. Neben der Kraft wird auch die Koordination der Muskeln durch das Training in den Schlingen gefördert, ein Verstellen der Gurthöhe und eine Veränderung der Körperposition erschweren das Training.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *