Skip to main content

Funktioniert Sling Training auch bei wenig Platz?

Wie viel Platz brauche ich für das Sling Fitness Training?

Sling Training braucht nur wenig Platz, die Fläche sollte rund 2 m² betragen. Bei rutschigen Böden ist eine Matte ratsam, damit keine Unfälle entstehen. Aufgehängt werden sollten Sling Trainer ca. 2 – 3 m über dem Boden. Nur dann kann der Neigungswinkel optimal eingestellt werden.

Für das Training sollten Sie eine Dauer von ca. 30 Minuten einplanen, das reicht um, um den kompletten Körper effektiv zu trainieren. Ratsam sind 5 – 10 Übungen mit 3 – 8 Sätzen und je nach Trainingsziel mit 5 – 20 Wiederholungen. Sie führen dabei nur mit ihrem Körpergewicht einen Widerstand gegen die Schwerkraft aus. Das Training wird nur mit dem eigenen Körpergewicht gegen den Widerstand der Schwerkraft durchgeführt. Jede Übung kann je nach Gurtführung und Körperneigung mit unterschiedlichen Intensitäten durchgeführt werden. Man ändert einfach den Neigungswinkel (s. Abb. 1) und bestimmt dadurch den individuellen Schwierigkeitsgrad. Je steiler Sie Ihren Körper stellen, desto intensiver ist die Übung. Wenn Sie beispielsweise Zug- und Pressübungen ausführen, erreichen Sie eine höhere Intensität durch eine Annäherung des Körpers zum Aufhängepunkt.

Anfänger oder Einsteiger können die Übungen zusätzlich durch eine Verkürzung des Hebels vereinfachen. Bei Übungen im Stand stützen Sie sich einfach mit den Unterarmen in die Schlaufen ab. Bei Übungen im Liegen oder im Seitstütz platzieren Sie die Schlaufe unterhalb der Knie anstatt am Fußgelenk. Sling Training Profis können die Übungen durch den Einsatz von instabilen Unterlagen wie zum Beispiel Gymnastikbällen und Sitzkissen anspruchsvoller zu gestalten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *