Skip to main content

Befestigungsmöglichkeiten Sling Trainer

Sling Trainer Befestigungsmöglichkeiten

Training für zu Hause 

Sie möchten sich einen Sling Trainer zu legen, bzw. haben schon einen gekauft und stellen sich jetzt die Frage: Wo und wie befestige ich ihn? Es gibt zwar viele verschiedene Befestigungsmöglichkeiten, letztendlich werden sie aber in drei verschieden Kategorien eingeteilt: Deckenbefestigung, Türbefestigung und eine freie Befestigung, zum Beispiel draußen.

Die Deckenbefestigung

Die häufigste Befestigungsart von Sling Trainern ist die Deckenbefestigung. Im Gegensatz zu den anderen Varianten ist sie allerdings mit etwas Aufwand verbunden. Für die Deckenbefestigung benötigen Sie eine Metallplatte, mit Löchern und eine integrierte Öse. Die meisten Sling Trainer Anbieter bieten spezielle Halterungen an, die mit Schrauben und Dübeln ausgeliefert werden. Wenn Sie die Dübel und Schrauben selber kaufen, sollten Sie sich im Baumarkt des Vertrauens informieren.

Vorteile der Deckenbefestigung:

  • bei richtiger Montage, die am stärksten belastbare Möglichkeit
  • stabile Befestigungsmöglichkeit
  • es kann in alle Richtungen trainiert werden
  • kann auch für Boxsäcke, Hängematten usw. verwendet werden
  • fester Platz zum Training

 Nachteile der Deckenbefestigung:

  •  die Montage ist etwas aufwendiger

Die Türbefestigung

Wenn Sie Sling Trainer kaufen, ist meistens eine Türbefestigung im Lieferumfang enthalten. Oft ist der Türanker gleich in der Schlinge integriert. Dieser besteht aus einer Verdickung am Schlingen ende, bzw. einem integrierten Element aus Kunststoff. Sling Trainer für die Tür sollten so befestigt werden, dass Sie sich beim Training gegen die Öffnungsrichtung der Tür lehnen, so kann diese nicht plötzlich aufgehen. Stabilisieren Sie den Türanker so auf der Tür, dass diese sich in der Nähe der Seite mit den Scharnieren befinden. Hier ist die Tür am stabilsten.

Vorteile einer Türbefestigung:

  • es kann überall dort trainiert werden, wo eine Tür ist
  • sofort einsatzbereit
  • ideale Befestigung auf Reisen und im Urlaub

Nachteile einer Türbefestigung:

  • ist nicht für jede Tür geeignet

Die freie Befestigung

Die freie Befestigung für Sling Trainer bietet sich überall dort an, wo es stabile Äste bzw. Balken gibt. Diese können sowohl waagrecht, als auch senkrecht stehen. Sehr beliebt sind Klettergerüste, Baumstämme, Fahnenmasten und Äste. Das Ende der Schlinge wird einfach um den Balken gelegt und der Sling Trainer wird einmal durchgefädelt. Eine Alternative ist die Befestigung des Schlingenendes mit einem Karabinerhaken.

Vorteile der freien Befestigung:

  • an sehr vielen Orten Möglichkeit
  • sofort einsatzbereit

Nachteile der freien Befestigung:

  • es muss ein passender Balken zur Verfügung stehen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *